Informacja dodatkowashop@uniformix.com

Hausarzt - Spezialist auf vielen Gebieten

2022-02-18
Hausarzt - Spezialist auf vielen Gebieten

Familienmedizin erfordert umfangreiches Wissen

Man kann auf den Irrglauben stoßen, Hausärzte hätten kein umfassendes Wissen, weil sie sich nur mit Bagatellerkrankungen befassen. Dies ist jedoch ein Klischee, das nichts mit der Realität zu tun hat. Ärzte, die in Kliniken arbeiten, diagnostizieren jeden Tag Dutzende verschiedener Fälle. Patienten, die Hilfe von ihnen suchen, klagen über Beschwerden im Zusammenhang mit den Atmungs-, Nerven-, Kreislauf- und sogar Skelettsystemen. Ein in der primären Gesundheitsversorgung tätiger Arzt muss sich daher in vielen Bereichen der Medizin auskennen, um effizient diagnostizieren, wirksame Behandlungen durchführen und gegebenenfalls eine Überweisung an einen Facharzt ausstellen zu können.

 

Es ist erwähnenswert, dass Hausärzte auch ein sehr wichtiges Element der Früherkennung von Tumorerkrankungen sind. Oft bemerken sie als Erste verdächtige Symptome oder überweisen sie zu Vorsorgeuntersuchungen, die oft der letzte Anruf für einen Patienten sind.

 

 

Hausarzt als eine der Grundsäulen der Gesundheitsversorgung

Ein Facharzt für Allgemeinmedizin ist eine wichtige Säule der Gesundheitsversorgung, da er Kinder, Erwachsene und Senioren unter seinen Fittichen hat. Daher muss er über umfassende Kenntnisse und Kompetenzen verfügen, vor allem auf dem Gebiet der Pädiatrie, der Inneren Medizin und der Geriatrie, obwohl er sich auch täglich mit dermatologischen, HNO-, kardiologischen und sogar ophthalmologischen Erkrankungen befasst. Mit einem Wort - es handelt sich um alle Krankheitsentitäten, die nicht so kompliziert sind, dass sie eine fachärztliche Behandlung oder eine Überweisung auf eine Krankenhausstation erfordern. Auch Patienten mit chronischen Erkrankungen, die von Fachärzten betreut werden, erhalten eine hausärztliche Grundversorgung.

Umfassende Gesundheitsvorsorge

Ziel der Familienmedizin ist die langfristige und umfassende Gesundheitsversorgung der Patientinnen und Patienten durch Diagnostik, Behandlung, Beratung, Überweisung zu fachärztlichen Untersuchungen und Prävention. Ein Hausarzt, der den Patienten seit Jahren kennt, kann ihn aus einer breiteren Perspektive betrachten, weil er die Krankheitsgeschichte, den Lebensstil und die Fähigkeiten des Körpers kennt, was die Diagnose und die Anwendung einer wirksamen Therapie erheblich erleichtert.

Mit welcher Krankheit in die Gesundheitsklinik gehen?

Obwohl ein guter Hausarzt ein großartiger Diagnostiker sein kann, kann er sich nicht mit der Behandlung aller Krankheiten befassen. Seine Aufgabe ist es, bei allgemeinen Beschwerden zu helfen und zu beraten. Bei chronischen und komplizierteren Problemen stellt der Hausarzt dem Patienten den geeigneten Behandlungsweg unter Einschaltung von Fachärzten oder unter Einschluss eines stationären Aufenthaltes vor. Wenn der Zustand des Patienten auf eine Lebensgefahr hindeutet, sollte er auf jeden Fall die Beratung in der Klinik überspringen und sofort einen Krankenwagen rufen.

 

 

 

Hausarzt ist nicht gleich Hausarzt

Es kommt vor, dass der Patient die Terminologie verwechselt und einen Hausarzt einen Hausarzt nennt. Tatsächlich beschäftigen Familienkliniken verschiedene Spezialisten - Chirurgen, Internisten, Kinderärzte und Ärzte anderer Fachrichtungen. Jeder von ihnen kann sich mit der grundlegenden Gesundheitsversorgung befassen, daher definiert dieser Begriff keine Spezialisierung, sondern eine Rolle, die von einem Mediziner ausgeübt wird. Jeder Hausarzt ist ein Hausarzt, aber nicht jeder Hausarzt hat eine hausärztliche Spezialisierung.

 Um Facharzt für Allgemeinmedizin zu werden, muss man eine lange Ausbildung durchlaufen. Nach einem 6-jährigen Medizinstudium und einem 13-monatigen Aufbaupraktikum ist es an der Zeit, sich zu spezialisieren. Es dauert 4 Jahre, in denen der Arzt Erfahrungen und Kenntnisse erwirbt, indem er viele verschiedene Praktika in bestimmten Fachrichtungen absolviert.

Umfangreiche Diagnostik

Ein Hausarzt kann wie der berühmte Hausarzt sein, er muss zum Teil völlig ungewöhnliche Symptome entschlüsseln, eine sachgerechte Untersuchung durchführen und die entsprechende Behandlung anwenden. Jeden Tag kann er von einem ganz neuen Fall überrascht werden, denn er hat die unterschiedlichsten Patientengruppen. Es ist eine Spezialisierung, die Konzentration, Stressresistenz und vollen Einsatz erfordert. Obwohl Hausärzte nicht als Ärzte in Krankenhäusern im Dienst sind, können ihre Arbeitstage sehr lang und ebenso anstrengend sein. Es reicht, dass es einen Virus gibt und die Schlangen vor der Klinik kein Ende nehmen. In solchen Situationen sollte jeder Arzt besonders auf sein Wohlbefinden achten, um Ermüdungserscheinungen zu minimieren und sich voll und ganz auf seine Arbeit konzentrieren zu können.

 

 

Professionelle medizinische Uniform für einen Hausarzt

Eine angemessene medizinische Uniform ist eines der Elemente, die die tägliche Erfüllung der Aufgaben des medizinischen Personals erleichtern, das in einer Klinik der Primärversorgung tätig ist. Tragekomfort, hochwertige Stoffe und ein dem Arztberuf angepasster Schnitt, der die Bewegungsfreiheit nicht einschränkt, sind die Hauptmerkmale professioneller medizinischer Bekleidung. Auch das GP-Outfit gehört zu seinem Image. Es ist wichtig, dass es ästhetisch, ordentlich und gut präsentiert ist und einen positiven Eindruck bei den Patienten hervorruft. Ein moderner, vertrauenswürdiger Arzt sollte absolut professionell und elegant aussehen. Weiße, hängende Schürzen sind längst kein Symbol mehr für Einrichtungen des Gesundheitswesens. Heute bevorzugen Ärzte Farben und modische Schnitte. Medizinisches Personal, das sich durch Farben und Stile auszeichnet, die von renommierten Designern entworfen wurden, wirkt sich sofort positiv auf das Wohlbefinden seiner Patienten aus.

Sehen Sie mehr in Februar 2022

Empfohlen

Wir kümmern uns um Ihre Privatsphäres

Diese Seite nutzt Cookies für verschiedene Dienstleistungen. Die Richtlinien zur Verwendung von Cookies werden hierbei eingehalten. Sie können die Bedingungen für die Speicherung sowie den Zugriff auf die Cookie-Dateien in Ihrem Web-Browser festlegen.

Schließen
pixel